Wie erkläre ich meinem Kind, wieviele Tropfen bei Regen vom Himmel fallen?

Home » Kinderfragen » Wie erkläre ich meinem Kind, wieviele Tropfen bei Regen vom Himmel fallen?

Ein nasser Tag mit den Kleinen; draußen regnet es und man verbringt den Nachmittag in der warmen Stube mit spannenden Hörspielen, Spielzeug und aufregenden Geschichten. Das Gesicht ans Fenster gepresst und die Wassermassen begutachtend fragen die Jüngsten dann, was wohl jedem schon einmal durch den Kopf gegangen ist: wieviele Tropfen fallen eigentlich vom Himmel, wenn es regnet?

Die Erklärung der Wolkenbildung

Über unseren Köpfen ist es umso kälter, je höher man aufsteigt. Wenn man aus einem sehr hoch fliegenden Flugzeug springen sollte, ist der Körper enormer Kälte ausgesetzt. Wenn nun Dampf aufsteigt, beispielsweise beim Kochen, gelangt dieser irgendwann in eine Höhe in der der Wasserdampf zu kleinen Eiskristallen wird. Dadurch entstehen Wolken und diese Wolken schweben durch Winde und Luftströmungen auf unserer Erde durch verschiedene Länder.

Wie schwer ist ein Regentropfen?

Wenn die Wolken in wärmere Gefilde wandern, schmelzen die Eiskristalle und die Schwerkraft führt zum Niederschlag – der uns bekannt Regen entsteht. Die Größe der Tropfen kann sich unterscheiden, bei Sprühregen haben sie einen Durchmesser von 0,5 Milimetern, je stärker der Regen ist, umso größer fallen die Tropfen aus. Man kann festhalten, dass im Durchschnitt 25.000 Regentropfen einen Liter Wasser ergeben.

Umrechnung der Regenmassen

In den Nachrichten wird meist von Niederschlagshöhe bei Angabe des Regenaufkommens gesprochen. Ein Millimeter Niederschlag entspricht dabei einem Liter Wasser pro Quadratmeter. Wenn nun also beispielsweise 20 mm Niederschlagshöhe angegeben werden, so regnet es 20 Liter Wasser pro Quadratmeter, ergo etwa 500.000 Wassertropfen pro Meter. Wenn man nun noch herausfindet, wie groß das Regengebiet ist, kann man die Anzahl der Tropfen herleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum

Kindgerecht.info